Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 28. Dezember 2014

Ist es nicht wundervoll, wenn die Welt für eine kurze Zeit zugedeckt wird.....



 
und es schneit noch immer weiter....



Ich liebe es durch diese Landschaft zu spazieren...
an meinem Zauberbaum in unserem Park vorbei, 

 ein Kraftort für mich!


Was wir als schön empfinden ist für viele jedoch eine schwierige und harte Zeit und dabei können wir helfen!

 
Es ist Zeit meine Vogelsnacks aufzuhängen!
Eine kleine Geste, aber...





...wenn es zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt wird!
 Ich weiss, es ist die Natur....und dennoch können wir etwas kleines dazu beitragen, um auch andere glücklich zu machen und sie vor der Härte des Winters zu schützen, indem wir sie stärken...genau so wie auch ich durch meinen Zauberbaum gestärkt werde!



herzlichst
Eure Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin, dein Zauberbaum würde zum "Herr der Ringe" passen . . . er hat wirklich etwas mystisches!
    Bin ganz begeistert von deiner Futterstation - hast du sie selbstgemacht? - Wenn ja, wie und mit was bohrt man durch Porzellan Löcher???
    Rutsch gut und gesund ins neue Jahr,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris, ja da hast du Recht;-), der ist wirklich der Kulisse von Herr der Ringe entsprungen und meine Hobbits kletterten da im Sommer drin rum :-)). Ja, die Futtersation habe ich selber gemacht und verkaufe solche auch. Zum bohren nimmt man einen Glas/Keramikbohrer, Wasser, Geschick und etwas Geduld :-).
      Auch dir einen guten Rutsch in's neue Jahr!
      Herzliche Grüsse
      Karin

      Löschen
    2. Vielen herzlichen Dank - ich möchte dir auch das Geschäft nicht verderben - nur hab ich einen ganz speziellen Lampenschirm gesehen, den ich gern nachmachen möchte!
      Hab mir ein schönes Plätzchen bei dir gesucht und warte nur noch auf ein Gläschen Prosecco ;O)
      Prosit Neujahr,
      Doris

      Löschen