Dieses Blog durchsuchen

Montag, 7. April 2014

Und schon ist es vorbei....



Erst habe ich euch noch dieses Bild gezeigt….


Und schon ist alles wieder vorbei…
Aber, natürlich habe ich den Koffer in der Zwischenzeit auch ausgepackt ;-)

 
Die Kinderkleider sind von meiner Kollegin SchnittSchnapp Eva


Noch bevor der Markt richtig losging, konnte ich schon meine ersten Verkäufe machen….


Danach ging lange gar nichts, da der Markt in zwei Teile gegliedert war und wir im Forum fast vergessen wurden :-(, während in der Mall die Geschäfte brummten.
Die beiden Organisatorinnen haben jedoch alles getan, was in ihrer Macht stand, um die Besucher zu unseren Ständen zu lotsen.
Leider mit wenig Erfolg…
Gegen 15.00h durften wir dann in die Mall zügeln. Das sah ja lustig aus, Tische mitsamt den Koffern wurden durch  die Gegend getragen.

Innert 10 Minuten ging das alles über die Bühne.


Kaum hatte ich wieder alles an seinem Platz, wurden die Besucher aufmerksam auf den „erweiterten“ Markt und ich durfte weitere Hübschigkeiten weitergeben.

Trotz allem war es ein tolles Erlebnis, viele liebe Begegnungen und auch schöne Komplimente!
Und tolle Standkolleginnen und Kollegen!
Hier ein paar Einblicke in ihre Koffer...
 

Keramikatelier im Rank Myrta Arnold bietet Kurse an um diese tollen Kreationen selber herzustellen.

Mary Palkoska verzaubert  Kinderherzen mit Marys Geschichten. 


Und nächsten Samstag 12.04.14 werden wir, d.h. Mary Palkoska mit ihren Geschichten, ihre  Schwester,  Claudia Koch mit ihren schönen Häkelarbeiten,  und ich, bei gutem Wetter den Samstags Markt im Dorf einmal aufmischeln….und hoffentlich etwas wiederbeleben ;-)

herzlichst
Eure Karin

Chräglibär & Klabauterkids

Kommentare:

  1. Ja, das Geschnatter mit den Standnachbarinnen habe ich auch sehr genossen!
    Dein Koffer ist ja eine Wucht. So schön bunt und die Kleiderstange lässt den Profi erahnen ;-)
    Auf die Gefahr hin, dass ich ausgelacht werde... Was ist da lustiges vorne unten rechts in deinem Köfferchen? Sind das "antike" Bettflaschen? Die sind ja zu goldig!
    Liebe Grüsse, Rania

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Profi?...nein überhaupt nicht!! Das war mein erster Koffermarkt. Ich versuche nur aus wenig viel rauszuholen. Ich brauche eigentlich keine Kleiderstange, da aber meine Kollegin Eva so herzige Kleider näht, haben wir beschlossen den Koffer zu teilen. Und so habe ich einfach die Schlaufen vom Koffer mit Kam Snaps versehen, wo man dann in die Schlaufe die Stange schieben kann.
      Je nach Bedarf kommt diese nun zum Einsatz ;-).
      Und auslachen tu ich dich sowieso nicht! Die Frage wurde mir nämlich am Märt laufend gestellt....es sind meine Türstopper (Knallbonbons). Sie sind mit Sand gefüllt. Aber die Variante mit Bettflasche oder Beulensack ist auch nicht schlecht ;-).
      Nun wünsche ich auch dir einen ganz schönen zauberhaften Frühlingstag!
      Liebe Grüsse
      Karin

      Löschen