Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 11. Juni 2013

Zettelwirtschaft vor den Ferien.... und die Lösung!

kennt Ihr die auch?

Immer vor den Sommerferien wird man überhäuft mit Zetteln für Schulreisen, Schulkilbi, unschönen Stundenplänen und...und...und.....
Und das ganze hoch 3!

Unsere Pinnwand hinter der Tür war jeweils zum bersten voll und wirklich ganz unschön zum anschauen....

Nun zum eigentlichen Plan!  Die Zettel sollten verschwinden....
Beim Räumen meines Elternhauses kam mir einiges in die Finger, das ich einfach nicht wegwerfen konnte und wollte, weil Frau das ja noch gebrauchen könnte ;-)

Es gab da einige Scharniere....Hacken......Farbe.......Schrauben.......Plastikmäppchen.....alte Holzleisten.....

Das brachte mich auf die Idee.......eine neue Pinnwand musste her!

Im Baumarkt kaufte ich einige  neue Holzlatten, die ich mit den Kindern, nach dem kürzen,  zuerst silbergrau grundiert und danach mit einer weissen Lasur überstrichen habe .
Das ganze habe ich an einigen Stellen dann wieder angeschliffen...nach Shabby- Art.

Die alten Holzleisten habe ich quer über die neuen geschraubt, damit es wie ein Gartenhag wirkt.
Die Hacken habe ich dort aufgeschraubt, damit man das ganze noch hübsch nach Saison dekorieren kann mit Stoffherzen, Häschen u.v.m.

Die Bilderrahmen habe ich nicht selber so gestaltet, die habe ich fertig gekauft. Man kann aber natürlich auch welche vom Brocki oder Flohmarkt verwenden und ebenfalls umarbeiten.

Die Scharniere habe ich am Bilderrahmen, sowie am Holzhag verschraubt, damit man diese wie ein Fenster aufmachen kann. Mit einem Hacken versehen, gehen sie nicht unkontrolliert auf und es sieht auch hübsch aus.

Auf die Rückseite habe ich eine Klarsichtmappe angeklebt, wo nun alle Zettel nach dem Eintrag in meiner Agenda abgelegt werden, bis der Anlass vorbei ist....


So sieht unsere Pinnwand immer schön aufgeräumt aus!
Meistens auf jeden Fall :-)
 
Und damit die Zettel auch beim richtigen Kind zugeordnet werden können, habe ich schöne Fotos meiner Klabauters in Antik ausgedruckt.....und darauf ist gleich auch noch der Stundenplan mit eingefügt! !
 Auch die Gutscheine werden hier verstaut......
Konzert-Tickets....
 
Fotos vom ersten Mondflug;-)
Das ändert sich immer wieder, je nach Lust und Laune.
 
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt bei der Gestaltung einer solchen Pinnwand!
Und so schön aufgeräumt, steht sie nun bereits seit 3 Jahren am Eingang unserer Wohnung und darf sich gerne zeigen!
 
Und nun bin ich wieder am Fotos suchen von meinen Klabauters für die neuen Stundenpläne, die wieder ins Haus geflattert sind...
 
Seid lieb gegrüsst
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    diese Idee ist einfach genial. Ich liebe solches Shabby-Holz, das sieht wirklich wundervoll aus.
    Du machst im Übrigen auch ansonsten echt tolle Sachen!

    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana
      Vielen Dank für das liebe Kompliment! Und das von einem Näh- und Stickprofi wie dir! Das freut mich natürlich riesig! Ich gebe es gerne auch an dich zurück! Und ohne deine tollen Stickdesigns wären meine Werke ja nur halb so attraktiv ;-)!
      Ganz liebe Grüsse
      Karin

      Löschen
  2. Diese Idee hat sehr sehr viel Potenzial und gefällt mir ausgesprochen gut.
    Mein Hirn rattert schon, auf jeden Fall speichere ich mir den Link ab und danke Dir fürs zeigen,
    Judika

    AntwortenLöschen